Neurodermitis und Psoriasis – was ist das?

Bei Neurodermitis und Psoriasis handelt es sich um nicht ansteckende Hautkrankheiten, deren Ursachen bis heute nicht eindeutig geklärt sind. Man vermutet allerdings, dass eine Kombination aus Umwelteinflüssen, Lebensmittelunverträglichkeiten, Unverträglichkeiten gegen Hautpflegemittel, immunologischen Veränderungen und genetischen Faktoren zu der Krankheit führen.  Eine große Rolle spielen ebenfalls psychosomatische Faktoren. Häufig verschlechtert sich der allgemeine Hautzustand bei Belastung und Stress, was sich wiederum negativ auf die Psyche auswirken kann.

Typisch für das Hautbild der Neurodermitis ist eine besonders empfindliche und trockene Haut, einhergehend mit starken Rötungen. Dadurch ergibt sich ein Juckreiz, der besonders an Armen, Beinen und den Beugestellen wie Knie und Ellenbogen auftritt. Durch Kratzen der juckenden Hautstellen entstehen weitere Reizungen, sodass die Haut nicht zur Ruhe kommt.

Totes Meer Salz hat eine positive Wirkung auf das Haut-Milieu, wirkt entzündungshemmend und hautberuhigend.

Die Schuppenflechte (Psoriasis) weist ein ähnliches Hautbild wie die Neurodermitis auf, welches sich aber in der Ausprägung und der späteren Entwicklung unterscheidet. Prädestinierte Hautstellen sind die Kniebeugen, die Ellenbogen oder die Kopfhaut, welche juckende und sich schuppende, rötliche Stellen aufweisen. Auch kleinere Stellen, wie Zwischenfingerfalten, Zehen, Stirn, Wange oder Achsel können betroffen sein. Die Entzündung führt zu vermehrtem Zellwachstum, was in Form von weißen Schuppen erkennbar wird. Der Entzündungsbereich bleibt dabei an den Grenzzonen rötlich gefärbt, die sich ablösenden Hautteilchen weisen eine silbrig gefärbte, leicht kerzenwachsähnliche Konsistenz auf.

Eine Heilung der Krankheiten ist zum jetzigen Zeitpunkt kaum möglich, doch durch die richtige Pflege in Kombination mit zusätzlichen Maßnahmen wie die Vermeidung bestimmter Nahrungsmittel oder Waschsubstanzen oder die Verwendung spezieller Textilfasern können die belastenden Symptome der Betroffenen deutlich gelindert und das Hautbild verbessert werden.

Dalton-Jordan-Salz-klein

Jordan Dead Sea Salt – Neurodermitis & Psoriasis

DALTON Jordan Dead Sea Salt ist eine kosmezeutische Pflegeserie speziell für Personen, die unter den Symptomen von Neurodermitis, Psoriasis (Schuppenflechte), Ekzemen und damit verbundenen Hautallergien leiden. Zur Minderung von aufkommendem Juckreiz, roter Flecken und zur Regeneration der natürlichen Hautschutz – Barrierefunktion wurden alle DALTON Jordan Dead Sea Salt Produkte mit Original Salz aus dem Toten Meer angereichert. Das Wissen um die heilende Kraft des Toten Meer Salzes bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte und Neurodermitis ist weit verbreitet. Seit Jahrhunderten ist das Tote Meer bei Personen mit Hautkrankheiten als Kurstätte sehr beliebt.

Abgestorbene Hautschuppen werden schonend abgetragen, die Haut wird glatter, zarter und beruhigt.

Das spezielle Salz enthält einen besonders hohen Anteil an den heilenden Substanzen Brom, Magnesium, Kalium und Calcium. Totes Meer Salz hat eine positive Wirkung auf das Haut-Milieu, wirkt entzündungshemmend und hautberuhigend. Abgestorbene Hautschuppen werden schonend abgetragen; die Haut wird glatter, zarter und beruhigt.

Dalton-Jordan-Haeufchen-klein

Produkte der Jordan Dead Sea Salt Linie

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Jordan Dead Sea Salt Produkte finden Sie >> HIER

  •  Tonikum: juckreizstillend, pH-neutral
  •  Creme Maske: juckreizstillend und beruhigend
  •  24h Pflegecreme: reichhaltig, schützt und lindert
  • Feuchtigkeitsemulsion: leichte, fettfreie Pflege
  • Duschgel & Shampoo mit und ohne Duft: reinigt, pflegt, lindert
  • Body Emulsion: beruhigend
  • Original Totes Meersalz: juckreizstillendes Vollbad
dalton-jordan-linienbild-2016-2